Bowers & Wilkins A7

B&W A7Die Marke Bowers & Wilkins verspricht mit dem A7 Airplay Lautsprecher etwas Besonderes. Zwar ist es der Musikanlage auf den ersten Blick nicht anzusehen, doch hinter minimalistischen aber innovativen Design des 22x36x16cm kleinen Gerätes verbirgt sich eine High-End AirPlay-Anlage. 

Wichtig hierfür ist die Digitale Signalverarbeitung, welche Musikdateien komprimiert und sicherstellt, dass kein wichtiges Klangdetail verloren geht und unwichtige Nebengeräusche, wie lästiges Rauschen, gefiltert werden. Davon profitieren die Artikulation von Interpreten und die Abgrenzung von Instrumenten untereinander.

Ein ausgezeichnetes Datenblatt

Für satte und kräftige Bässe des Airplay Lautsprechers sorgt ein tiefbassstarker 150-mm-Subwoofer. Dazu kommen 4 hochwertige Chassis, die für einwandfreie Schallabstrahlung sorgen und von den fünf audiophilen, also naturgetreu wiedergebenden, Klangverstärkern angetrieben werden. 2×25 Watt Hochtöner, 2×25 Watt Mitteltöner und ein 50 Watt Tieftöner geben insgesamt 150 Watt RMS-Leistung und schaffen somit ausgewogenen und klaren Klang.

Die neuesten Technologien in einem Gerät

Der auf der Rückseite des A7 Airplay Lautsprecher angebrachte Flowport unterstützt die optimale Basswiedergabe. Ebenso ist es mit der Nautilus-Röhrentechnologie ausgestattet, welche ungewollte Reflexionen absorbiert und zu einer klangvollen und detailreichen Hochtonwiedergabe führt. Streaming mit hoher Qualität ist dank  D/A-Wandler (96 kHz/24 Bit) möglich, da dieser Geräusche reduziert und den Dynamikbereich vergrößert.

[aartikel]B009M2X1LM:right[/aartikel]Im Lieferumfang inbegriffen ist eine handliche Maus, die ebenso wie die Steuerung per Remote-App genutzt werden kann. Eine Powertaste, sowie Tasten für die Lautstärkeregelung sind unauffällig am an den  silbernen Highlights des sonst schwarzen Geräts angebracht.

Fazit

Im Test erhielt der A7 Airplay Lautsprecher von Bowers & Wilkins eine sehr gute 1,1. Besonders gefallen hat der verzerrungsarme Klang, der auch in hohen Lautstärken anhält. Zusatzfunktionen wie die Nutzung mit Android-Smartphones sind leider nicht dabei.