B&W Zeppelin Air – Airplay Lautsprecher

Die innovative AirPlay Technologie ermöglicht das drahtlose Musik-Streaming von Ihrem Mac oder PC. Der B&W Zeppelin ist so gesehen ein futuristisches Luftschiff der Soundübertragung. Seine Funktionalität wird untermalt durch sein schickes Design. Äußerlich sind das Original und seine technische Weiterführung nur durch feine Differenzen zu unterscheiden. Die drahtlose Übertragung hebt das B&W Zeppelin Air Soundsystem von seinem Vorgängermodell ab, das noch einer Verkabelung bedurfte. Dafür nutzt das Luftschiff bereits im Haushalt bestehende drahtlose Netzwerkverbindungen. Ein System, das also Ihrem Apple iPod Touch oder iPhone in technologischer Hinsicht in nichts nachsteht und den Sound Ihres iPods oder iPhones zudem klangvoll abrundet. Der stolze iPod oder iPad-Besitzer muss sich also nicht länger für die Dauer der Musikübertragung von seinem Liebling trennen.

Bowers Wilkins entwickelt herausragende Klangtechnologien und Soundsysteme, wie sie in führenden Aufnahmestudios Anwendung finden. Mit dem B&W Zeppelin Air Soundsystem für Apple iPod/iPhone findet diese Technologie auch im preisgünstigeren Modellsegment für breite, technologieaffine Zielgruppen Anwendung. Die vom Zeppelin übertragenen Klangwelten heben durch ihre Reinheit, Kraft und Tonschärfe das Hörerlebnis in eine neue Dimension. Die Klangqualität in Stereo wird so auch sehr audiophilen Hörern gefallen.

Klang und Design unterstützen sich beim Zeppelin wechselseitig und bilden eine überzeugende Synergie: Die Hochtöner kommen aus den spitz zulaufenden Schmalseiten, das Gehäuse reduziert dabei Klangverfärbungen. Die Tieftöner klingen aus dem tiefsten, mittleren Teil des Gehäuses. So wirken Geräteraum und Klangakustik gekonnt zusammen, statt allein die von iPod-Docks bekannten Breitbänder zu verwenden. Ein digitaler Signalverstärker sorgt für die optimale Klangbalance, die sich je nach Lautstärkepegel automatisch anpasst.
Die zwei zusätzlichen Verstärkermodule erlauben das höhere Leistungsvermögen der Lautsprecher. Das neue DAC hat eine Auflösung von 24Bit und 96kHz. Der 30-Pin-Universal-Dock-Connector mit digitaler Signalabnahme ist freistehend. Zudem profitiert der Nutzer von der erweiterten USB-Konnektivität über USB-A & B. Softwareupdates halten Ihr Klangsystem damit immer zeitnah auf dem neusten Stand. Das energieeffiziente Schaltnetzteil gewährleistet zudem einen möglichst geringen Stromverbrauch.

Im Test ergab sich sogar, dass der neue B&W Zeppelin Air Soundsystem seinem Vorgänger klanglich überlegen ist. Mit mehr Kraft ausgestattet, gelangt die Musik ans Ohr, ohne dass das Grundtonfundament verrutscht. Dies wirkt sogar noch souveräner als beim Vorläufer. War die tonale Abstimmung natürlich erkennbar ähnlich, gewinnt die innovative Mischung aus neuester Technik, hervorragender Ausstattung und verbessertem Klang deutlich. Der Zeppelin Air avanciert so klar zum neuen Mutterschiff der Soundübertragung.