Marantz Consolette MS7000

Marantz Consolette MS7000Der Marantz Consolette MS7000 ist nicht nur eine AirPlay-Lautsprecher, sondern auch eine Dockingstation, auf welcher Geräte sowohl geladen als auch nicht Airplay-fähige Geräte abgespielt werden können. Neben dem Dock verfügt die Musikanlage auch über einen AUX-Anschluss und einen USB-Stecker. Somit kann jedes erdenkliche Gerät als Medium genutzt werden. 

Der Docking Schacht ist versenkbar und findet ebenso wie das Bedienfeld und das Bullaugenförmige Display auf der Vorderseite des hochwertig verarbeiteten Gerätes aus echtem Walnussholz und stabilem Metall Platz. Alle weiteren Anschlüsse sind auf der Rückseite des V-förmigen Gerätes zu finden.

Die  MS7000 Consolette beinhaltet 2 speziell entwickelte BMR (Balanced Mode Radiator)-Treiber, die – dank ihrer einzigartigen 180-Grad-Abstrahlung – dazu beitragen, ein breites und stabiles Stereobild zu erzeugen. Die Hochleistungsradiatoren sind an der Rückseite des Gerätes angebracht und zur Vermeidung von Tieftöner-Interferenzen in separaten Gehäusen untergebracht. Ein Verstärker der Klasse D mit 6 x 25 Watt bringt insgesamt 150 Watt RMS-Leistung und schafft somit ein klares und detailliertes Klangbild. Für die Ausgabe tiefer Frequenzen sorgen 2 Tieftöner.

Es darf auch mal mehr sein!

Nette Zusatzfeatures sind zum Beispiel eine integrierte Uhr, die Schlummerfunktion und ein Sleep-Timer. Mit im Lieferumfang ist eine Fernbedienung mit Metalloberfläche, die neben der kostenlos downloadbaren Remote-App auch als Bedienelement verwendet werden kann. 6 Speicherplätze für Internet-Radiosender lassen dem Nutzer seine Favoriten immer per Knopfdruck erreichen.

Fazit

Der Marantz Consolette MS7000 Airplay Lautsprecher bringt eine gute Leistung und erhält dafür im Test eine ausgezeichnete 1,1. Diese scheint auch nach Kundenbewertungen den relativ hohen Preis zu berechtigen. Verfügbar ist der Airplay Lautsprecher in den Farben schwarz und weiß.