AirServer 5 ermöglicht die Darstellung des iPhone-Bildschirm per AirPlay auf Mac und PC

Airserver5_001
Mit Version 5.0.4, der für Mac und Windows verfügbaren Anwendung AirServer, haben die Macher der Software AirServer jetzt offiziell aus der Test-Phase entlassen. Für diejenigen die mit AirServer noch nichts anfangen können folgt eine kurze Erklärung: AirServer empfängt die Bildschirmausgabe von iPhone und iPad im gleichen W-Lan Netz und kann die Inhalte der Geräte, inklusive Ton, auf Mac und PC ausgeben. Über die offizielle Webseite lässt sich die Anwendung eine Woche in vollem Umfang testen. Sollte man so stark davon begeistert sein, dass man die Vollversion möchte, kann man die Demoversion durch Zahlung von 15$ zur Vollversion aufwerten.
Airserver5_002
Wer Interesse an der Anwenung gefunden hat sollte schnell zuschlagen, denn zum ersten März wird AirServer seine Preise neu kalkulieren und dann nur noch eine Installation der AirServer-App gewähren. Aktuell darf die Anwendung nach dem Kauf noch auf bis zu drei Rechnern installiert werden. Der integrierte Bildschirm-Recorder ermöglicht es den Inhalt des iOS-Displays als Video abzuspeichern, so kann man dies zur Aufnahme von Anleitungen und Tutorial-Videos nutzen. Die Vorzüge der Anwendung gibt es im nachfolgenden Video nochmals zusammengefasst.