Kategorie: Blog

Fernsehsuche iPad-App unterstützt nun AirPlay Wiedergabe

Fernsehsuche iPad-App unterstützt nun AirPlay Wiedergabe
Die Fernsehsuche iPad-App ist eine Suchmaschine für Inhalte von privaten als auch öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten. Nach Tag und Uhrzeit sortiert findet man so sehenswerte Inhalte. Weiterhin wird ein aktueller Überblick über die Sendungen in den verschiedenen Mediatheken geboten. Ein Klick auf die jeweilige Sendung führt dann direkt zur Sendung in der offiziellen Mediathek, funktioniert übrigens auch per Webbrowser, ohne App. Soviel zum Prinzip der Fernsehsuche iPad-App.

Chromecast mit Kaminfeuer statt Album-Cover – Valentinstag Spezial

Chromecast mit Kaminfeuer statt Album-Cover
Normalerweise nutzt man seinen Chromecast Stick als Alternative zu AirPlay und schickt seine Musik auf den Fernseher, in der Regel bekommt man dann auf diesem die Cover der wiedergegebenen Alben angezeigt. In manchen Situationen kann dies allerdings nicht so ganz passend sein, beispielsweise heute am Valentinstag. Daher bietet Google Music Labs eine Option an, mit der statt der Album Cover ein romantisches Kaminfeuer auf dem Bildschirm flackert, während die Musik spielt. Praktisch romantische Stimmung auf Knopfdruck!

AirPlay die bekannteste Screen Mirroring Technik

AirPlay die bekannteste Screen Mirroring Technik
Ausnahmsweise Mal keine brandneue Nachricht rund um das Thema AirPlay, aber dennoch interessant und aus diesem Grund wird es auch erwähnt. Die NPD Group, ein amerikanisches Meinungsforschungsinstitut, hat sich damit auseinandergesetzt, wie viele Menschen sich mit Screen Mirroring Technik auskennen und welche die geläufigste ist. Grundlage des nachfolgenden Zahlenmaterials ist eine Befragung Anfang 2013 in den USA mit rund 2.600 Smartphone und Tablet Nutzer, im Alter von 18 bis 34 Jahren.

AirPlay und Sonos im Vergleich

AirPlay und Sonos im Vergleich
Mittlerweile gibt es auf dem Markt der kabellosen Musikübertragung nicht nur AirPlay oder Chromecast, sondern auch Sonos fasst langsam Fuß. Grundsätzlich ist es so, dass die Systeme alle über ein WLAN-Netzwerk kabellos und weitgehend verlustfrei, von einem Abspielgerät auf ein Ausgabegerät, Musik streamen.

Vergleicht man dies nun mit der Musikübertragung per Bluetooth (etwas preisgünstiger) liegt der Vorteil bei AirPlay und Sonos darin, dass mehrere Ausgabegeräte (Lautsprecher) gleichzeitig angesteuert werden können und der Sound dabei synchron abgespielt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass WLAN-Netzwerke dank Repeater, fast beliebig erweitert werden können. Die drei Systeme, AirPlay, Chromecast und Sonos, werden allesamt kabellos über Software auf dem Computer, Tablet oder Smartphone gesteuert.

MacBook per AirPlay mit dem Fernseher verbinden – So geht’s

MacBook per AirPlay mit dem Fernseher verbinden
Der Apple TV gestattet es Dank AirPlay, das eigene MacBook ganz einfach mit dem Fernseher zu verbinden, so können Inhalte, welche man auf dem MacBook Bildschirm sieht eins zu eins auf den eigenen Fernseher übertragen werden. So können beispielsweise selbst HD Inhalte, bei entsprechender Internetverbindung und stabilem WLAN-Router, vom MacBook auf den Fernseher gestreamt werden. Wie das genau geht und worauf man Achten muss erfahren Sie in diesem Artikel. Schritt für Schritt begleiten wir Sie dabei, wie Sie ihr MacBook per AirPlay mit dem Fernseher verbinden.